c

Cum sociis Theme natoque penatibus et magnis dis parturie montes, nascetur ridiculus mus. Curabitur ullamcorper id ultricies nisi.

1-677-124-44227 184 Main Collins Street, West Victoria 8007 Mon - Sat 8.00 - 18.00, Sunday CLOSED
Follow Us

Author: wuapaa

Corona hat die Saison vorzeitig beendet. Das Motto lautet daher: G’sund bleiben, Freude haben und daheim bleiben. Und: nach der Saison ist vor der Saison. Derzeit hält die Welt und auch ganz besonders die Sportwelt den Atem an. Corona hat uns alle fest im Griff. Die Gesundheit geht vor. Das ist einfach Fakt. Corona hat bei mir – wie auch bei allen anderen Racern – die Saison vorzeitig beendet. Richtig Druck unterm Ski Für mich persönlich ist es natürlich schade, dass es heuer schon aus ist. Denn bei den letzten Rennen bekam ich

Schule und Training unter einen Hut zu bringen ist zwar nicht immer einfach, trotzdem bin ich bei beiden „Disziplinen“ voll dabei. Also die Zeit vergeht echt wie im Flug. Jetzt haben wir schon März und die Saison neigt sich doch schön langsam dem Ende zu. Und ich kann euch nur eines sagen: Sie war mehr als fordernd für mich. Im ÖSV weht doch ein anderer Wind ;-) Nach ein paar kleinen Downs habe ich an ein paar Schrauben hier und da gedreht und mich so wieder zurückgekämpft. Aber nur so kann

In den letzten Wochen hat sich wieder einiges getan – ein kurzes Update über Trainings, Schuhe und eine Geburtstagstorte. Die Saison ist in vollem Gang und der heurige Winter hat es ja mit dem Schnee ein bisschen komisch gemeint mit uns. Die Pisten sind in einem recht passablen Zustand – trotzdem haben wir immer wieder mit den unterschiedlichsten Bedingungen zu kämpfen. Eine große Herausforderung: Schließlich will ich mich immer weiterentwickeln. Deshalb trainiere ich derzeit sehr viel und tüftle am Material. Zum Beispiel habe ich mit Servicemann Gerli meine neuen Schuhe angepasst

Heute ziehe ich meine erste Bilanz über die heurigen FIS-Rennen und verrate euch, warum sich die Fahrt in die Dolomiten trotz Rennabsage gelohnt hat. Die ersten Wochen im FIS-Zirkus sind vorbei - endlich habe ich jetzt etwas Zeit zum Chillen und für einen Rückblick. Mit meinem Start in die neue Saison bin ich echt zufrieden. Und muss gleich dazusagen, die FIS-Bewerbe sind eindeutig intensiver als die Schülerrennen. Wir jetzt sind viel mehr am Tüfteln und Testen. Jede kleine Veränderung wirkt sich auf den Rennverlauf aus – leider nicht nur positiv. So

Kürzlich wurde ich zur Pressekonferenz im Rahmen des Raiffeisen Schülercup eingeladen. Die Fotoshootings und Interviews waren schon eine coole Sache für mich. Eigentlich steht für mich ja eines im Vordergrund: Skifahren! Aber durch meinen Start im ÖSV müssen jetzt auch Termine abseits der Rennpiste absolviert werden. Eigentlich schon eine ziemlich coole Sache und eine neue Erfahrung für mich. Kürzlich wurde das Programm des Raiffeisen Schülercups in einer Pressekonferenz vorgestellt. Ich wurde eingeladen, da mich Raiffeisen auf meinem Weg sehr cool unterstützt. Raiffeisen hat es auch möglich gemacht, dass meine aktuelle Website überarbeitet

Hallo Leute! Herzlich willkommen auf meinem neuen Blog! Ich bin Oscar Heine und werde euch in Zukunft hier über meinen Weg und mein Ziel, den Skiweltcup zu rocken, auf dem Laufenden halten. Derzeit bin ich vollgas damit beschäftigt, mich auf die nächste Rennsaison vorzubereiten. Über den Sommer habe ich an meiner Grundkondi gearbeitet und bin viel mit dem Bike unterwegs gewesen. Als Ausgleich gab's aber auch ein paar ultracoole Touren mit der Enduro durchs angrenzende Slowenien mit meinem Dad. Neben dem Spaßfaktor kann ich so Stabilität und Gleichgweicht trainieren - und